Biologisches Monitoring P0 Ems: Zwischenbericht Daten Frühling und Herbst 2020

Research output: Book/ReportReportProfessional

Abstract

Rijkswaterstaat hat auf der Ems die Aufgabe, die Zugänglichkeit der Fahrrinne nach Eemshaven für Schiffe mit einem Tiefgang von 14 m (Panamax) zu erhalten. Rijkswaterstaat verfügt über eine deutsche Genehmigung zur Verbringung des Baggerguts zur Klappstelle P0 auf der Ems, die sich auf deutschem Staatsgebiet befindet. Die Auflagen dieser Genehmigung sind, dass 1. ein Monitoring der Auswirkungen auf das Benthos erfolgen muss und 2. die ökologischen Auswirkungen auf das gesamte Naturschutzgebiet „Borkum Riff“ bestimmt werden müssen. Das Monitoring des Zoobenthos ist für die Jahre 2020, 2021 und 2022 geplant. Der vorliegende Bericht - ein erster Zwischenbericht - beschreibt die Daten und Veränderungen im Jahr 2020. Im Frühling und Herbst wurden nach der Verklappung des Baggerguts mit einem Van-Veen- Greifer (Endobenthos) und mit einem Dredge vom Typ „Kieler Kinderwagen“ (Epibenthos) Stichproben im Verklappungsgebiet und in einem Referenzgebiet entnommen, das teils östlich und teils westlich des Verklappungsgebietes liegt. Nach Beginn der Verklappung ist das Sediment im Verklappungsgebiet viel feinsandiger geworden. Bisher wurden nur wenige Unterschiede hinsichtlich der Fauna festgestellt, möglicherweise weil es sich 1. um ein artenarmes Gebiet mit geringen Dichten handelt, sowohl pro Art als auch in seiner Gesamtheit und 2. sich die Fauna im östlichen und westlichen Teil des Referenzgebietes unterscheidet. Im Herbst haben wir jedoch im Verklappungsgebiet höhere Dichten des Vielborsters Magelona johnstoni beobachtet, was möglicherweise mit einer Erholung nach der Verklappung des Baggerguts (Sedimentationsschwankungen, feinerer Sand) im Herbst zusammenhängt. Die multivariaten Analysen zeigen auch eine größere Veränderung der Artenzusammensetzung im Verklappungsgebiet als im Referenzgebiet.
Original languageGerman
Place of PublicationYerseke
PublisherWageningen Marine Research
Number of pages43
DOIs
Publication statusPublished - 2021

Publication series

NameWageningen Marine Research Bericht
No.C073/21B
  • Benthos group

    Project: Other

Cite this